Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 1

Jede Niederlage ein Highlight in meinem Lebenslauf: Die Rückschläge. Wer kennt sie nicht? Bei manchen sind sie seltene Besucher, bei mir hingegen ständige Mitbewohner. Es gibt Menschen, die von Erfolg zu Erfolg eilen und jene, die sich in jeder nur erdenklichen Misere wiederfinden. Zu welcher Kategorie ich gehöre? Na, ratet mal! Ich bin wie ein Magnet für Peinlichkeiten, Missgeschicke und das berühmte Salz in der Wunde.

Jemand hat mal gesagt, dass ich ein Pechvogel bin. Ich habe ihn korrigiert: Ich bin DER Pechvogel. Wenn es einen Wettbewerb für das Erleben von Fehlschlägen gäbe, hätte ich schon längst die Goldmedaille. Der Olymp des Scheiterns? Bin ich der Usain Bolt.

Wie oft sollte man fallen, um als “erfahrener” Verlierer zu gelten? Ehrlich gesagt, habe ich aufgehört zu zählen. Aber ich habe dabei eine neue Kunst entdeckt: Das Elegante Hinfallen. Wenn das Leben mir eine Bananenschale hinwirft, dann rutsche ich darauf mit einer Eleganz, die einer Ballerina Konkurrenz machen würde. Ein kleiner Trost, nicht wahr?

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 2

Die unerklärliche Anziehungskraft des ewigen Pechvogels

Während manche mit einem goldenen Löffel im Mund geboren werden, hatte ich das Gefühl, mit einem Plastikstrohhalm gestraft zu sein. Vom Liebesleben (oder dessen Nicht-Vorhandensein) bis hin zu peinlichen Alltagsmomenten, mein Leben gleicht einer Comedy-Show, in der ich der Hauptdarsteller, Regisseur und leidtragendes Publikum in einem bin.

Warum zieht es mich immer zu den “falschen” Dingen hin? Wie dieser tolle, brandneue Toaster, der genau dann den Geist aufgab, als ich ihn das erste Mal benutzte. Oder jene Jeans, die perfekt aussah, bis ich einen Schritt machte und sie riss. Dann sind da noch die Beziehungen… ach, fangen wir besser gar nicht erst an.

Es gibt kein unpassendes Timing, nur mich. Wenn etwas in meinem Leben schief gehen kann, dann wird es das auch – und natürlich genau dann, wenn es am wenigsten passt. Neulich im Supermarkt, der Moment, in dem ich in die “schnelle” Kasse wechselte und just dann ein Kassenausfall gemeldet wurde. Natürlich nur an meiner Kasse. Das Ganze könnte man als trauriges Schicksal bezeichnen, aber, wie ich gerne sage: Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach daraus kein Limonade. Denn wahrscheinlich sind sie sowieso schlecht. Stattdessen lach darüber, sarkastisch und selbstironisch. Denn lachen ist, was ich am besten kann. Auch wenn es meist über mich selbst ist.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 3

Wer wagt, verliert – mein tägliches Motto

Bevor du urteilst, nein, das ist nicht das, was man mir immer predigt. Mein Leben hat einen ganz eigenen Reim darauf: “Wer wagt, verliert. Und wer nicht wagt, verliert ebenso.” Ich habe diese seltene Fähigkeit entwickelt, immer in die Falle zu tappen, ganz gleich, welchen Weg ich wähle.

Wieso ich ständig in der Schlange stehe, die sich nicht bewegt. Beim Supermarkt, bei der Bank, beim Arzt. Überall schaffe ich es, mich in die einzige Schlange zu stellen, die sich scheinbar in Zeitlupe fortbewegt. Direkt neben mir öffnet dann eine neue Kasse, doch der geschickte Wechsel wird durch einen abrupten “Nur Kartenzahlung” Schild gestoppt. Meine Reaktion? Ein gequältes Lächeln und ein leises Seufzen, weil ich genau weiß: Typisch ich.

Kaffee verschütten und dann? Klar, könnte mir passieren. Aber wieso zum Teufel landet er dann immer auf dem einzigen weißen T-Shirt, das ich besitze? Als ob meine Garderobe mit meinem Kaffee verschworen wäre, um mich zur Lachnummer des Tages zu machen.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 4

Das Handbuch meiner unzähligen Stolpersteine

Man sagt, man lernt aus Fehlern. Ich könnte mittlerweile promovieren, wenn es darum ginge, jeden erdenklichen Fehler zu machen. Mein Leben ist wie ein unendliches Minenfeld aus Bananenschalen, und ich gleite elegant von einer zur nächsten.

Der Lift, der immer auf der falschen Etage ist. Ich wohne im zehnten Stock, und ja, das Treppenhaus und ich sind alte Feinde. Aber irgendwie scheint der Lift genau zu wissen, wann ich ihn dringend brauche. Dann nämlich ist er konsequent auf Etage 1, wenn ich unten bin, oder auf Etage 10, wenn ich oben bin. Ein kleiner, fieser Scherz des Universums, nur für mich.

Mein perfektes Timing beim Misslingen. Ich besitze diese außergewöhnliche Gabe, genau dann eine wichtige E-Mail zu löschen, wenn der Chef danebensteht, oder genau dann zu stolpern, wenn das ganze Büro zuschaut. Es ist, als hätte jemand ein Skript für meine Peinlichkeiten geschrieben und alle schauen zu, mit Popcorn in der Hand. Ja, ich bin dieser Typ. Der Typ, der im Regen ohne Schirm dasteht, obwohl die Wetter-App Sonnenschein versprochen hat. Der Typ, der die Schlüssel in der Wohnung vergisst, während er den Müll rausbringt. Aber weißt du was? Ich trage meine Krone des Versagens mit Stolz. Denn am Ende des Tages gibt es immer etwas zu lachen – meistens über mich.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 5

Meine ewige Sightseeing-Tour durchs Tal der Enttäuschungen

Das Leben. Eine faszinierende Reise voller Abzweigungen, Wendungen und… oh, warte, da vorne ist schon wieder eine Sackgasse. Ja, meine Reise gleicht mehr einer endlosen Sightseeing-Tour durchs Tal der Enttäuschungen. Jeder Bus, in den ich einsteige, scheint genau dorthin zu fahren, wo ich nicht hinwollte.

Habe ich das Schild “Nicht mein Tag” permanent auf der Stirn? Ein typischer Tag beginnt mit dem Versuch, den Toaster zu reparieren und endet damit, dass ich mir versehentlich die Augenbrauen absenge. Ach, und das war nur der Montag.

Wann wurde ich zum Touristen in meinem eigenen Leben? Da steht man nun, mit einer Karte des Lebens in der Hand, und doch gelingt es, jedes Mal die Abzweigung zum Glück zu verpassen. Dabei wollte ich doch nur mal zur Eisdiele an der Ecke…

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 6

Eine Odyssee der Fehltritte: Meine Phasen der ständigen Selbstsabotage

Der Optimismus. Ich erinnere mich dunkel. Es gab eine Zeit, da glaubte ich fest daran, das Glas sei halbvoll. Doch im Laufe der Zeit wurde aus meinem Glas ein löchriges Sieb. Meine Verwandlung zum Pessimisten war weniger eine stetige Entwicklung als vielmehr eine Serie epischer Stolpersteine.

Vom ambitionierten Träumer zum Experte des Desasters. Einst, in einer Phase jugendlichen Übermuts, träumte ich davon, Pilot zu werden. Das Ergebnis? Ich kann jetzt sagen, dass ich die einzige Person bin, die es geschafft hat, einen Flugsimulator in Flammen aufgehen zu lassen.

Warum verläuft bei mir alles in Zeitlupe, bis zum unvermeidlichen Ende? Kennt ihr das Gefühl, wenn man in Zeitlupe sieht, wie das Lieblingsgeschirr dem Boden entgegenstürzt? Bei mir ist das tägliche Realität, nur dass statt Geschirr meistens meine Pläne und Hoffnungen in Scherben liegen.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 7

Wenn Pechspielen eine Lotterie wär

Jeder kennt dieses Gefühl, das Lottospiel, bei dem man immer hofft, dass die sechs Richtigen den ersehnten Jackpot bringen. Nun, mein tägliches Lottospiel sieht ein bisschen anders aus. Ich nenne es “Die Verlierer-Lotterie”.

Ist das Los kaufbar oder angeboren? Stell dir vor, du gehst zum Kiosk, kaufst ein Los und bekommst als Antwort: “Du verlierst… wieder!” Ich frage mich oft, ob ich mir dieses Los gekauft habe oder ob es mir in die Wiege gelegt wurde. Das Aufregende daran? Jeder Tag bringt eine neue Niete! Eine verpasste Busfahrt hier, ein verschütteter Kaffee da. Und dann sind da noch die größeren Nieten: Ein Jobinterview, das schiefgeht, weil ich meine Hose verkehrt herum anhabe. Oder das Date, bei dem ich feststelle, dass ich den ganzen Abend Spinat zwischen den Zähnen hatte. Ein Hoch auf die Verlierer-Lotterie, bei der ich der Hauptgewinner bin!

Die Kunst, sich nicht anzustrengen und trotzdem zu versagen Aber weißt du was? Jedes Mal, wenn ich eine Niete ziehe, sage ich mir, dass es immer noch besser ist als… naja, nichts. Denn wenigstens habe ich die Lotterie des Lebens gespielt, anstatt am Spielfeldrand zu stehen.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 8

Burnout eines Dauerverlierers – Warum mir selbst das Versagen zu anstrengend ist

Burnout wird oft mit Überarbeitung und Dauerstress in Verbindung gebracht. Aber hast du jemals vom Burnout eines Versagers gehört?

Zu viel Pech kann auch erschöpfen. Es gibt Tage, an denen das ständige Versagen tatsächlich ermüdend ist. Warum sollte ich versuchen, den Bus zu erreichen, wenn er doch immer direkt vor meiner Nase wegfährt? Warum sollte ich mir die Mühe machen, ein neues Rezept auszuprobieren, wenn ich schon weiß, dass es brennen wird?

Das Sofa als Zuflucht. Manchmal ist es einfacher, auf dem Sofa zu liegen und zu akzeptieren, dass ich der Typ bin, der stolpert, obwohl es kein Hindernis gibt. Ich habe mich oft gefragt: “Wenn Versagen meine Superkraft ist, warum fühle ich mich dann so erschöpft?” Vielleicht liegt es daran, dass ich zu beschäftigt bin, den ganzen Tag über meine eigenen Füße zu stolpern.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 9

Die Dinge, die ich nie tun werde, und der Grund bleibt ein Geheimnis

Jeder hat eine To-Do-Liste, ein Manifest der Hoffnungen, Ziele und Wünsche. Aber ich? Ich präsentiere stolz meine To-Don’t-Liste. Eine Liste so lang, dass sie das Potenzial hat, den Äquator zu umwickeln – dreimal.

Hast du das wirklich auf deine Liste gesetzt? Ja, genau da oben steht “Kein Bungee-Jumping von den Saturnringen”. Unmöglich, denkst du? Nun, genau darum steht es auf meiner To-Don’t-Liste. Aber lassen wir das mal beiseite. Weiter unten findest du den Eintrag „Kein Sushi mit Ananas“. Ist das zu absurd? Für mich nicht. Die Welt ist schließlich voller sonderbarer Kombinationen.

Warum setzt man sich Ziele, wenn man sie nicht erreichen kann? Ich frage mich das oft, während ich meinen Tee aus einer Tasse trinke, die mit “Versager des Monats” gebrandet ist. Aber weißt du was? Es ist befreiend, Dinge zu haben, die du nie tun wirst. Es ist wie ein Sicherheitsnetz fürs Versagen.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 10

Unterdurchschnittlichkeit als Berufung: Krönender König des Mittelmaßes

Wenn es eine Sache gibt, die ich besser kann als die meisten, dann ist es, in allem Durchschnitt zu sein. Ich besitze die einzigartige Fähigkeit, mich in alles hineinzufinden und gleichzeitig absolut nirgendwo hervorzustechen.

Hast du jemals über Superkräfte nachgedacht? Klar habe ich das! Aber anstatt zu fliegen oder Gedanken zu lesen, wäre meine Superkraft „Maximale Mediokrität“. Einmal, bei einem Talentwettbewerb, bekam ich den Preis für „Mittelmäßigstes Talent“. Mein Talent? Ein Lied rückwärts zu summen. Beeindruckend, oder?

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Für den professionellen Unterdurchschnittler wie mich ist das Glas immer genau bei 50%. Es ist nicht pessimistisch oder optimistisch. Es ist einfach… mittelmäßig. Es ist das perfekte Gleichgewicht zwischen dem, was hätte sein können und dem, was nie war. Mit einem Alltag, der sich anfühlt wie eine ewige Mittagspause, ist mein Leben eine Serie von Beinahe-Erfolgen und Fast-Fehlschlägen. Während die Welt um mich herum Rennen gewinnt oder glorreich scheitert, schreite ich ruhig voran, immer im Mittelfeld, niemals zu weit vorn und sicherlich nie zu weit hinten. Denn am Ende des Tages gibt es immer einen silbernen Mittelweg, und ja, ich bin der, der darauf wandelt.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 11

Folgen meiner beeindruckendsten Schnitzer

Jeder hat diese Geschichten, bei denen er zurückschaut und denkt: “Was zur Hölle war ich am Denken?” Aber nicht jeder hat eine so beeindruckende Sammlung wie ich.

Warum meine Fehltritte besser sind als deine Erfolge. Da war dieser Tag, an dem ich dachte, ein Kaktus sei eine großartige Zimmerpflanze für das Badezimmer. Eine Stunde, drei Stacheln und eine peinliche Notaufnahme später wusste ich, dass ich wieder mal goldrichtig lag – im Feld der Fehlentscheidungen.

Die Zeit, als ich versuchte, ein ‘How-to’ Video zu drehen. Ich wollte den Leuten zeigen, wie man ein einfaches Frühstück zubereitet. Wer hätte gedacht, dass man einen Toaster nicht in die Mikrowelle stellen sollte? Das Ergebnis? Eine Evakuierung des gesamten Wohnblocks und ein neues Level in meiner Karriere als ewiger Verlierer.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 12

Die Königsklasse des Zu-spät-Kommens

Es gibt Menschen, die immer zur falschen Zeit am falschen Ort sind. Und dann gibt es mich: Der Mensch, der nie am richtigen Ort zur richtigen Zeit ist.

Warum Ampeln mein Erzfeind sind. Egal, wann ich losfahre, egal wie oft ich den Knopf drücke, die Ampel wird immer rot sein. Ich glaube, sie hat eine persönliche Vendetta gegen mich. Vielleicht habe ich in einem früheren Leben eine Straßenlampe beleidigt.

Die U-Bahn Türen und ich – Eine Love-Hate-Beziehung. Stell dir vor, du rennst zur U-Bahn, und du siehst, wie die Türen sich schließen. Die meisten Menschen würden sich ärgern und auf die nächste warten. Nicht ich. Nein, ich mache es spannend. Ich sprinte, rutsche wie in einem Actionfilm… nur um festzustellen, dass es der falsche Zug ist. Da stehst du nun, schaust aus dem Fenster, winkst den anderen Fahrgästen zu, während der Zug in die falsche Richtung fährt. Aber weißt du was? Am Ende des Tages kann ich zumindest sagen, ich habe etwas erlebt. Wer braucht schon eine langweilige Routine, wenn man ein Abenteuer nach dem anderen erleben kann, auch wenn es nur das Abenteuer des Versagens ist?

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 13

Chroniken eines Mitglieds im exklusiven Club der Nicht-Erfolgreichen

Du kennst doch sicher diesen elitären Club, den niemand wirklich betreten will, in dem man aber Mitglied wird, ohne es zu wollen? Nein? Dann sei bereit, denn ich präsentiere dir den exklusiven Club der ewigen Verlierer, und das Bindeglied, das uns alle verbindet, ist nicht etwa ein geheimes Handschlag-Ritual, sondern ein Leben voller, na ja, weniger als stellaren Entscheidungen.

Ist das Scheitern etwa ansteckend? Ich hatte einmal einen Goldfisch. Ja, du denkst jetzt sicher: “Wie kann man bitte mit einem Goldfisch scheitern?” Aber haltet meine Limonade (weil ich keinen Alkohol trinke), während ich euch diese Tragödie erzähle. Es war ein herrlicher Tag, als ich entschied, meiner Wohnung etwas Leben einzuhauchen. Was könnte einfacher sein als die Pflege eines Goldfisches, dachte ich. Und dann kam der Tag, an dem ich ihn in einen Swimmingpool umsetzen wollte… weil, du weißt schon, Raum zum Schwimmen. Lange Rede, kurzer Sinn: Goldfische mögen Chlor nicht. Wer hätte das gedacht?

Das 10-Jahres-Jubiläum meiner Mitgliedschaft im Club. Letztes Jahr wurde ich offiziell in den “10-Jahres-Club der Verlierer” aufgenommen. Es war eine Zeremonie, bei der ich ein Sandwich bekommen sollte, das aber jemand anderes vor meinen Augen aß. Aber hey, zumindest wurde mein Name richtig geschrieben… oder auch nicht.

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 14

Leben am Rande des „beinahe geschafft“

Kennst du dieses Gefühl, wenn alles perfekt zu laufen scheint? Dieser Moment, kurz bevor der Teppich unter deinen Füßen weggezogen wird und du flach auf deinem Gesicht landest? Ja, das beschreibt ziemlich genau mein gesamtes Leben. Es gibt Tage, an denen ich das Gefühl habe, ich wäre kurz davor, die Ziellinie zu überqueren, nur um herauszufinden, dass ich die ganze Zeit in die falsche Richtung gelaufen bin.

Beinahe den Jackpot geknackt. Ich erinnere mich an diesen einen Tag im Casino. Ich war sicher, ich hätte den Jackpot geknackt, nur um herauszufinden, dass die Maschine kaputt war. Und anstatt mit einer Tasche voll Geld nach Hause zu gehen, ging ich mit einer Rechnung für die Reparatur.

Mein quasigeniales Start-up. Und dann war da noch die Zeit, in der ich dachte, ich hätte das nächste große Ding erfunden. Ein Start-up, das Socken für Haustiere herstellt. Stell dir vor! Aber wie sich herausstellte, mögen Hunde es nicht wirklich, Socken zu tragen. Wer hätte das gedacht? Ja, so sieht mein Leben am Rande des “beinahe geschafft” aus. Ein ständiges Auf und Ab von Höhenflügen und Bruchlandungen. Aber wenn du eines aus meinen Geschichten mitnehmen kannst, dann ist es das: Ich habe vielleicht nicht immer gewonnen, aber ich habe verdammt noch mal jedes Mal stilvoll verloren!

Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 15
Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 16
Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 17
Ewiger Verlierer: Warum mein Leben nur Sackgassen kennt Glück und Unglück, Humorvolle Alltagsgeschichten, Lustiges über das Leben | Die Kirche des heiligen Al Bundy 21. September 2023 18

About The Author

Scroll to Top